Innerer Burghof 1, A-1010 Wien
täglich 10:00 - 18:00 Uhr
DE | EN
Das Café Hofburg.

Im Herzen der kaiserlichen Residenz.
scroll

Unser Kaffeehaus

Imperialer Charme & Wiener Gemütlichkeit.


Das Café Hofburg liegt angenehm ruhig im Inneren Burghof und ist unter Wienern ein Geheimtipp. Früher befand sich hier das Machtzentrum der Habsburgermonarchie. Heute schauen Sie vom Schanigarten auf die Amtsräume des österreichischen Bundespräsidenten, bei einer Tasse aromatischem Wiener Kaffee oder einem stärkenden Mittagessen in unserem Café.

Von der Platzmitte grüßt majestätisch das Bronze-Denkmal von Kaiser Franz I. herüber. Über unserem typischen Wiener Kaffeehaus haben Sisi und Franz Joseph I. gewohnt. Wir laden Sie herzlich ein, auf unseren gemütlichen Polstermöbeln unter den Kristalllustern Platz zu nehmen, um eine Schale Wiener Melange zu trinken und unseren himmlischen Kaiserschmarrn zu genießen. Gerne servieren wir ein Kleines Wiener oder Kaiser Frühstück bis 11:30 Uhr. Werfen Sie einen Blick in die Karte unseres Cafés und speisen Sie wie ein Kaiser oder eine Kaiserin.

Die Wiener Kaffeehauskultur ist 2004 in die Hofburg eingezogen, als wir, die Familie Querfeld, unser Café Hofburg eröffnet haben. Unsere Kaffeehäuser in Wien verbinden Traditionen mit modernem Zeitgeist. Aus unserem berühmten Stammhaus, dem Café Landtmann am Ring, haben wir unsere Kaffeespezialitäten und unwiderstehliche Torten und Mehlspeisen aus Landtmann’s feiner Patisserie mitgebracht. Höfliche Kaffeehaus-Ober mit Wiener Charme, sowie die Farben Rot und Gold, mit denen wir unsere Liebe zur Hofburg unterstreichen schaffen die unvergleichliche Atmosphäre in unserem Café. 

Geschichte/n aus der Hofburg

Warum unser Kaffeehaus
so einzigartig ist.

Die Habsburger haben die Hofburg über Jahrhunderte gestaltet und sie zu einem Zentrum europäischer Politik gemacht. Zu den bis heute bekanntesten Vertretern der Familie zählen Kaiserin Sisi und Kaiser Franz Joseph I., die über uns gewohnt haben.

mehr